Adresse & Kontakt

Das Eisenberger Mühltal

Karte Eisenberger MühltalDas Eisenberger Mühltal liegt im Thüringer Holzland zwischen der Stadt Eisenberg im Norden und Bad Klosterlausnitz im Süden. Die kleinen Orte, die das Mühltal begrenzen, sind Kursdorf und Weißenborn .

Den Besucher erwartet ein waldreiches Tal, das zu den reizvollsten Tälern von ganz Thüringen zählt. Es wird von der Rauda, einem schmalen Bach, durchflossen. 8 Mühlen und das ehemalige Wohnhaus von Milo Barus, dem einst stärksten Mann der Welt, verteilen sich wie auf einer Perlenkette aufgereiht auf einer Gesamtlänge von 8 Kilometern.

Neben dem teilweise asphaltierten Hauptweg, der auch ideal zum Radfahren ist, gibt es einerseits die Variante, parallel zur Straße den beschilderten Wanderweg zu nutzen, der auch immer einen Abzweig zu allen Mühlen bietet.

Daneben gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, um kleine Anhöhen oder Talausstiege zu nehmen.

Hunger und Durst kann man an vielen Stellen der romantischen Wanderung stillen. Fast alle Mühlen bieten eine Bewirtung und oftmals brennt auch sonst irgendwo auf dem Weg ein Rost.

Man kann auch statt einer Wanderung per Fuß oder Rad eine Kutsche anmieten. Die Kremser haben in Thüringen und besonders im Holzland eine lange Tradition.

Das Mühltal ist zu allen Jahreszeiten eine Augenweide. Ein besonderes Highlight gibt es aber in der Adventszeit.

Die Mühlen und Gaststätten werden nicht nur weihnachtlich geschmückt – die Region wird zum Weihnachtstal im Mühltal.


 

Die Mühlen und Gasthäuser im Eisenberger Mühltal

  • Milos Waldhaus
  • Die Meuschkensmühle
  • Die Naupoldsmühle
  • Die Froschmühle
  • Die Pfarrmühle
  • Die Walkmühle
  • Die Amtsschreibersmühle
  • Die Schössersmühle
  • Die Robertsmühle

 

Zeige 1 von 1 anstehenden Ereignissen

Filter ein-/ausblenden
Sortieren nach
Reihenfolge

Der wohl längste Weihnachtsmarkt in Deutschland Das Eisenberger […]