42. Thüringer Burgenfahrt

42. Thüringer Burgenfahrt

Die Burg Gleichen erwartet viele Fahrradfahrer

Die 42. Thüringer Burgenfahrt in sommerlicher Wärme

burg-gleichen-bei-wanderslebenDer Wettergott meint es momentan mit Thüringen und ganz Deutschland fast zu gut. Hochsommerliche Temperaturen über 30°C und tiefblauer Himmel laden zum Baden und Faulenzen ein.

Wer auch bei diesen Temperaturen gern auf dem Fahrrad unterwegs ist für den bietet sich die 42. Thüringer Burgenfahrt am Sonnabend, dem 4. Juli 2015 an.

 
Anzeige


Es gibt insgesamt 16 offizielle Startorte, von denen aus es auf Thüringer Straßen und Radwegen in Richtung eines gemeinsamen Zieles geht. Es ist die Burg Gleichen, die Teil des Burgenensembles der drei Burgen zwischen Erfurt und Gotha ist.

Diese organisierte Fahrradtour ist die größte deutsche Radsternfahrt und steht unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Tiefensee, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

Er vollzieht um 9.30 Uhr in Erfurt am Brühl in der Maximilian Welsch Straße den Ehrenstart für die 42. Thüringer Burgenfahrt.

Es winkt die Goldmedaille und ein Überraschungspreis

Jeder Teilnehmer mit einer Startkarte erhält am Ziel eine Burgenfahrt-Goldmedaille der Thüringer Tourismus GmbH mit Sonderprägung.

Außerdem bekommt man am Ziel im Freudenthal auch noch die neuesten Thüringer Radwanderkarten kostenlos überreicht.

Sollte die Teilnehmerzahl in Richtung der erwarteteten 4000 Radler gehen dann wird möglicherweise auch noch der 290.000. Teilnehmer aller 42 Burgenfahrten mit einem Überraschungspreis geehrt.

fahrrad-thueringer-burgenfahrt

Bild: ©Kzenon-Fotolia.com