Die Wikinger kommen

Die Wikinger kommen nach Hohenfelden

Ostern am Stausee in Hohenfelden

Die Wikinger kommen!

Es klingt wie Fake News: Wikingerschiffe mitten in Thüringen. Aber es ist wahr. Beim ersten Osterspektakel am Stausee Hohenfelden werden sie erscheinen und allen Gästen ein wahres Feuerwerk an Unterhaltung bieten.

Den Stausee Hohenfelden liegt zwischen Erfurt und Kranichfeld. Heute ist der romantisch gelegene Stausee Ausflugsziel und Naherholungsgebiet, unter anderem mit Therme, Kletterwald, Restaurant und Campingplatz.

Erstmals veranstaltet Sündenfrei auf dem Gelände der Badeanstalt einen mittelalterlichen Markt der ersten Güte.

Drei Wikingerschiffe und Scharen von Wikingern

Die Wikinger kommen

© Catmando – fotolia

Die Hauptattraktion des mittelalterlichen Marktes in Hohenfelden sind drei Wikingerschiffe. Mit ihnen kommen Scharen grimmiger Wikinger, die tatsächlich den mittelalterlichen Markt am Ufer überfallen wollen. Aber dort wird man sich zu wehren wissen und es wird zu heftigen Kämpfen kommen.

Am Ende der Raufereien kehrt Friede ein und ein buntes Musik- und Gaukeleiprogramm erfreut Besucher, Wikinger, Ritter und Marktleute gleichermaßen.

Die Osterspaziergänger und Besucher des mittelalterlichen Marktes können sogar in See stechen. Wenn die Wikinger nicht gerade selbst an Bord sind, dürfen die Gäste an Bord und kostenlos eine Runde drehen.

Der mittelalterliche Markt hat eine Menge zu bieten: Handwerker, Händler, Mundschenke und Garbrätereien. Den Besuchern wird es weder an Unterhaltung noch an kulinarischer Verpflegung fehlen. Ein Osterfest für alle Sinne!

Bühne frei für Zwerge und Gaukler

Auf der Bühne stehen die Zwerge aus Moria „Dudelzwerge“, Spielmann Schabernackkrakeel, Gauklermeister Lupus, Stelzenläufer und Musikant Nashoch und Wkingergruppen aus Polen, Tschechien und Deutschland. Und eine gewaltige Blide, die allen Angreifern das Leben schwer machen wird.




Termine und Öffnungszeiten Wikinger am Stausee Hohenfelden 2018

Samstag 31.03.2018: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ostermontag 02.04.2018 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt Wikinger am Stausee Hohenfelden

Erwachsene 10,00 Euro,
Kinder 5,00 Euro,
Historisch gekleidete Gäste 8,00 Euro

Veranstaltungsort Wikinger am Stausee Hohenfelden

99448 Hohenfelden (Stausee)
Thüringen
Deutschland

Parkmöglichkeiten am Stausee Hohenfelden

Kostenloses Parken direkt am Festgelände. Wenn Ostersonntag und Montag diese Parkplätze überfüllt sein sollten, stehen weitere Parkplätze am Museumsdorf Hohenfelden zur Verfügung. Von dort verkehrt aller 20 Minuten ein kostenloser Busshuttle zum Festgelände und zurück.

Weitere Informationen zum Osterfest Wikinger am Stausee Hohenfelden auf der Website des Veranstalters Sündenfrei

Stausee Hohenfelden

© BB-Digitalfotos – fotolia




Ein Gedanke zu „Die Wikinger kommen nach Hohenfelden“

  1. Leider war unser Ausflug zu diesem Spektakel der grösste Reinfall, den wir seit Jahren erlebt haben. Für 10 Euronen Eintritt mussten wir uns durch Matsch kämpfen und sahen danach aus wie nach einer Schlammschlacht, Unterhaltung fand so gut wie nicht statt, das Essen war überteuert und mehr als dürftig, auch die Getränkepreise waren jenseits von Gut und Böse, 4 Euro mussten für einen Schluck lauwarmen Met berappt werden. Nach ca. 1 1/2 Stunden haben wir das Gelände wieder verlassen und uns über das Geld, welches wir ausgegeben haben, geärgert. Alles in Allem kann man dieses Spektakel nicht empfehlen.

    Ein enttäuschter Holm Schülke aus Ilmenau

Kommentare sind geschlossen.