Archiv der Kategorie: Allgemein

Halloween in Thüringen 2018

Der ausgehöhlte Kürbis Es ist der 31. Oktober und Thüringen feiert den Reformationstag. Aber im Freistaat wird heute auch ein anderer Brauch in vielen Orten gefeiert: Halloween.

Seit Tagen sieht man die großen und kleinen Fans dieses in den letzten Jahren aus den USA herübergeschwappten Events durch die Läden laufen, um sich mit all den gruseligen Utensilien einzudecken.

Weiterlesen

Marktfrau im Mittelalter

Mittelaltermarkt Schloss Dermbach

Mittelaltermarkt im Schloss Dermbach in Thüringen

Mittelalterliche Premiere im Schloss Dermbach

Marktfrau im Mittelalter

©Antje Lindert-Rottke – stock.adobe.com

Am 14. und 15.07.2018 wird in Dermbach der 1. Mittelaltermarkt stattfinden.

Mitten im Ort bietet der Innenhof vom Schloss, sowie die Flächen drumherum viel Platz für einen Markt, tollen Attraktionen und Lager verschiedener Epochen.

Weiterlesen

Hexen auf dem Weg zu Walpurgis

Walpurgisnacht auf der Burg Greifenstein 2018

Die Thüringer Traditions-Walpurgisnacht mit Hexenfeuer im spektakulären Ambiente von Burg Greifenstein

Reisigbesen zischen durch die Nacht und hinterlassen einen Schweif aus Hitze und seltsamen Gerüchen. In der Ferne verhallt das Kreischen unheimlich klingender Stimmen, gemischt mit dem schaurigen Lachen von Gestalten, die über den Köpfen der angstvoll geduckten Menschen dahinfliegen. Manche Hexen reiten auf Ziegenböcken oder auf ihren Katzen. Sie alle wollen mit dem Teufel tanzen.

Es ist Walpurgisnacht. So oder ähnlich müssen die Sagen und Legenden vergangener Jahrhunderte begonnen haben, wenn die Sprache auf diese Nacht der Hexen und Teufel kam.

Burg Greifenstein wartet auf die Hexen und Hexenmeister

Vielleicht wird es so ähnlich auf Burg Greifenstein zugehen, wenn am 30. April gegen 18 Uhr das Walpurgisspektakel beginnt. Aber eventuell wird es auch nicht ganz so spektakulär  Aber man sollte es sich auf jeden Fall nicht entgehen lassen, wenn Hexen und Teufel in den Mai hineinfeiern.

Erleben Sie eine Walpurgisnacht in mittelalterlicher Grusel-Atmosphäre und mit erstklassiger Livemusik!

Es spielt die Band „NINA“. Hört bis spät in die Nacht hinein die angesagtesten ROCK-, POP- und PARTY-Hits!

Termin und Öffnungszeit Walpurgisnacht auf der Thüringer Burg Greifenstein 2018

Von 30. April um 18:00 bis 1. Mai um 01:00

Die Burg Greifenstein öffnet ab 18 Uhr ihre Tore für alle Hexen und Hexenmeister!

Ab 20 Uhr beginnt das Spektakel!

Veranstaltungsort Walpurgisnacht auf der Thüringer Burg Greifenstein 2018

Burg Greifenstein (Bad Blankenburg)
Greifensteinstraße 3, 07422 Bad Blankenburg




Hexen auf dem Weg zu Walpurgis

(c) analia26 – stock.adobe.com

 

 

Der Reisigbesen und die Walpurgisnacht

Wussten sie übrig, dass Reisigbesen in der Walpurgisnacht schon immer eine große Rolle spielten?

Damit sie in der Walpurgisnacht und auch an anderen Tagen nicht als Flugobjekt von Hexen benutzt werden konnten stellte man sie mit dem Reisig nach oben auf oder kreuzte zwei dieser Reinigungsgeräte.

Beide Versuche sollten die Hexen nicht nur von der Benutzung der Besen abhalten, sondern sie auch durch diese Symbolik in die Flucht schlagen.




Mittelalterliches Ostern in Thüringen

Mittelaltermärkte und Ritterturniere am Osterwochenende

Das lange Osterwochenende hat begonnen. Das Wetter soll zwar etwas durchwachsen werden, aber vielleicht schaut die Sonnen doch mehr als erwartet auf die vielen Burgen und Schlösser im Freistaat Thüringen herunter.

Immerhin gibt es eine Reihe von historischen Veranstaltungen, die Freunde des Mittelalters und geselligem Zusammenseins anlocken werden.

Hier ist eine kleine Auswahl an mittelalterlichen Märkten und Festen, die am Osterwochenende 2018 in Thüringen stattfinden werden.

Mittelalterliches Osterfest auf der Leuchtenburg in Thüringen

An den Osterfeiertagen steht die Leuchtenburg über Kahla in Thüringen ganz im Zeichen der mittelalterlichen Traditionen, Lebensweisen und Handwerkskünsten.

Leuchtenburg in ThüringenKarfreitag 30.03.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstag 31.03.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ostermontag 02.04.2018 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Leuchtenburg
Dorfstraße 100
07768 Seitenroda

 

Die Wikinger kommen! – Ostern am Stausee in Hohenfelden in Thüringen

Beim ersten Osterspektakel am Stausee Hohenfelden werden sie erscheinen und allen Gästen ein wahres Feuerwerk an Unterhaltung bieten.

Die Wikinger kommen

© Catmando – fotolia

Samstag 31.03.2018: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ostermontag 02.04.2018 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

99448 Hohenfelden (Stausee)
Thüringen
Deutschland




Ostermarkt in der Osterburg in Weida 2018

Der Ostermarkt in der Osterburg in Weida, die mit dem Namen des Frühlingsfestes eigentlich nichts zu tun hat, findet jedes Jahr am Karsamstag und Ostersonntag statt.

(c) autofocus67 – Fotolia

Samstag 31.03.2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Hof der Osterburg
07570 Weida
Thüringen
Deutschland

 

 

Ostermühlenfest in der Heiligen Mühle in Erfurt 2018

Die Heilige Mühle in Erfurt startet am Ostersonntag mit dem traditionellen Ostermühlenfest in die neue Saison. An verschiedenen Marktständen werden diverse Waren feil geboten und es gibt auch stündliche Führungen durch die Mühle.

(c) PhotoSG – Fotolia

Sonntag 01.04.2018: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Heiligen Mühle
99089 Erfurt
Thüringen
Deutschland




Die Wikinger kommen

Die Wikinger kommen nach Hohenfelden

Ostern am Stausee in Hohenfelden

Die Wikinger kommen!

Es klingt wie Fake News: Wikingerschiffe mitten in Thüringen. Aber es ist wahr. Beim ersten Osterspektakel am Stausee Hohenfelden werden sie erscheinen und allen Gästen ein wahres Feuerwerk an Unterhaltung bieten.

Den Stausee Hohenfelden liegt zwischen Erfurt und Kranichfeld. Heute ist der romantisch gelegene Stausee Ausflugsziel und Naherholungsgebiet, unter anderem mit Therme, Kletterwald, Restaurant und Campingplatz.

Erstmals veranstaltet Sündenfrei auf dem Gelände der Badeanstalt einen mittelalterlichen Markt der ersten Güte.

Drei Wikingerschiffe und Scharen von Wikingern

Die Wikinger kommen

© Catmando – fotolia

Die Hauptattraktion des mittelalterlichen Marktes in Hohenfelden sind drei Wikingerschiffe. Mit ihnen kommen Scharen grimmiger Wikinger, die tatsächlich den mittelalterlichen Markt am Ufer überfallen wollen. Aber dort wird man sich zu wehren wissen und es wird zu heftigen Kämpfen kommen.

Am Ende der Raufereien kehrt Friede ein und ein buntes Musik- und Gaukeleiprogramm erfreut Besucher, Wikinger, Ritter und Marktleute gleichermaßen.

Die Osterspaziergänger und Besucher des mittelalterlichen Marktes können sogar in See stechen. Wenn die Wikinger nicht gerade selbst an Bord sind, dürfen die Gäste an Bord und kostenlos eine Runde drehen.

Der mittelalterliche Markt hat eine Menge zu bieten: Handwerker, Händler, Mundschenke und Garbrätereien. Den Besuchern wird es weder an Unterhaltung noch an kulinarischer Verpflegung fehlen. Ein Osterfest für alle Sinne!

Bühne frei für Zwerge und Gaukler

Auf der Bühne stehen die Zwerge aus Moria „Dudelzwerge“, Spielmann Schabernackkrakeel, Gauklermeister Lupus, Stelzenläufer und Musikant Nashoch und Wkingergruppen aus Polen, Tschechien und Deutschland. Und eine gewaltige Blide, die allen Angreifern das Leben schwer machen wird.




Termine und Öffnungszeiten Wikinger am Stausee Hohenfelden 2018

Samstag 31.03.2018: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ostermontag 02.04.2018 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt Wikinger am Stausee Hohenfelden

Erwachsene 10,00 Euro,
Kinder 5,00 Euro,
Historisch gekleidete Gäste 8,00 Euro

Veranstaltungsort Wikinger am Stausee Hohenfelden

99448 Hohenfelden (Stausee)
Thüringen
Deutschland

Parkmöglichkeiten am Stausee Hohenfelden

Kostenloses Parken direkt am Festgelände. Wenn Ostersonntag und Montag diese Parkplätze überfüllt sein sollten, stehen weitere Parkplätze am Museumsdorf Hohenfelden zur Verfügung. Von dort verkehrt aller 20 Minuten ein kostenloser Busshuttle zum Festgelände und zurück.

Weitere Informationen zum Osterfest Wikinger am Stausee Hohenfelden auf der Website des Veranstalters Sündenfrei

Stausee Hohenfelden

© BB-Digitalfotos – fotolia




Ritter Kind

Mittelalterliches Ostern auf der Leuchtenburg

Ritter & Passionsspiele zu Ostern

Die Leuchtenburg bei Seitenroda in Thüringen wird auch gern als die Königin des Saaletals bezeichnet. Sie thront hoch oben über Kahla und wird diesem Namen gerecht.

Mittelalterliche Erlebniswelt zum Osterfest

Ritter Kind

© cirodelia – Fotolia

Diese schöne Königin lädt immer mal wieder zu mittelalterlichen Veranstaltungen ein. So auch wieder im Jahr 2018. Der Reigen mittelalterlicher Events startet mit den Ritter & Passionsspielen zum Osterfest. An den Osterfeiertagen steht die Burg ganz im Zeichen der mittelalterlichen Traditionen, Lebensweisen und Handwerkskünsten.

Besuchen sie zum Osterfest 2018 die Leuchtenburg und erleben sie stolz dreinblickende Ritter in Rüstung und wunderschöne Burgfräuleins, die extra für die Ritter- und Passionsspielen aus vergangenen Jahrhunderten auf die Leuchtenburg kommen.

Die Ritter, die auch Schaukämpfe darbieten, und die Burgdamen kommen aber nicht allein. Sie werden von Musikern und Gauklern begleitet, die Besucher aus dem Inland und Ausland von Samstag, 31. März, bis Ostermontag unterhalten und in ihren Bann ziehen wollen.

Historisch gekleidete Handwerker stellen ihr Können auf dem Burghof unter Beweis. Schauen sie ihnen beim Korbflechten, Schmieden, Holzschnitzen, Weben und Töpfern zu. Zeigen sie ihren Kindern, wie damals die Bögen gebaut und geschnitzt werden.

Wer nicht gerade strenge Diät hält der wird sich zum Osterfest auf der Leuchtenburg kaum zurückhalten können.

Auf dem gesamten Burggelände duftet es nach Kräutern, exotischen Gewürzen, gebratenen Gerichten, Kuchen und heißem Met. All diese mittelalterlichen Speisen werden nach alten Rezepten hergestellt und historisch dargeboten.

Neben dem Duft der Speisen werden sie auf ihrem weg durch das Burggelände von mittelalterlichen Klängen begleitet. Die fahrenden Gaukler und Musikanten bringen echte Stimmung in das Spektakel.

Mit mittelalterlichen Instrumenten wie Dudelsäcken, Schalmeien, Leiern und Trommeln wird das Publikum zwischen den Burgmauern auf die Zeitreise geschickt.

Osterprozession am Karfreitag

Am Karfreitag steht die Besinnung im Mittelpunkt. Der Karfreitag auf der Leuchtenburg findet ganz im Stile von Passionsspielen statt. Die Oster-Prozession führt ab 11 Uhr von der Kirche in Seitenroda auf die Burg zu, wo ökumenische Lieder erklingen.

Porzellan trifft Mittelalter

Die Porzellanwelten sind geöffnet und laden zu einer beeindruckenden Zeitreise. Die größte Vase der Welt, die weltkleinste Teekanne und natürlich der 20 Meter lange Steg der Wünsche mit den Glück bringenden Scherben werden sie begeistern.




Termine und Öffnungszeiten Osterspektakel auf der Leuchtenburg 2018

Karfreitag 30.03.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstag 31.03.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ostermontag 02.04.2018 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt Osterspektakel auf der Leuchtenburg

Regulär 15,- €
Ermäßigt 9,- €
Familien 38,- €
(2 Erwachsene & alle eigenen Kinder)

Veranstaltungsort Osterspektakel auf der Leuchtenburg

Leuchtenburg
Dorfstraße 100
07768 Seitenroda

+49 (0) 36424 / 7133-00
+49 (0) 36424 / 7133-10

Parkmöglichkeiten an der Leuchtenburg

Am Fuße der Burg befinden sich Besucherparkplätze. Gäste werden vor Ort in speziell für dieses Ereignis eingerichtete Parkflächen eingewiesen.




Ritter Kind

© cirodelia – Fotolia