Ritter Kind

Mittelalterliches Ostern auf der Leuchtenburg

Ritter & Passionsspiele zu Ostern

Die Leuchtenburg bei Seitenroda in Thüringen wird auch gern als die Königin des Saaletals bezeichnet. Sie thront hoch oben über Kahla und wird diesem Namen gerecht.

Mittelalterliche Erlebniswelt zum Osterfest

Ritter Kind

© cirodelia – Fotolia

Diese schöne Königin lädt immer mal wieder zu mittelalterlichen Veranstaltungen ein. So auch wieder im Jahr 2018. Der Reigen mittelalterlicher Events startet mit den Ritter & Passionsspielen zum Osterfest. An den Osterfeiertagen steht die Burg ganz im Zeichen der mittelalterlichen Traditionen, Lebensweisen und Handwerkskünsten.

Besuchen sie zum Osterfest 2018 die Leuchtenburg und erleben sie stolz dreinblickende Ritter in Rüstung und wunderschöne Burgfräuleins, die extra für die Ritter- und Passionsspielen aus vergangenen Jahrhunderten auf die Leuchtenburg kommen.

Die Ritter, die auch Schaukämpfe darbieten, und die Burgdamen kommen aber nicht allein. Sie werden von Musikern und Gauklern begleitet, die Besucher aus dem Inland und Ausland von Samstag, 31. März, bis Ostermontag unterhalten und in ihren Bann ziehen wollen.

Historisch gekleidete Handwerker stellen ihr Können auf dem Burghof unter Beweis. Schauen sie ihnen beim Korbflechten, Schmieden, Holzschnitzen, Weben und Töpfern zu. Zeigen sie ihren Kindern, wie damals die Bögen gebaut und geschnitzt werden.

Wer nicht gerade strenge Diät hält der wird sich zum Osterfest auf der Leuchtenburg kaum zurückhalten können.

Auf dem gesamten Burggelände duftet es nach Kräutern, exotischen Gewürzen, gebratenen Gerichten, Kuchen und heißem Met. All diese mittelalterlichen Speisen werden nach alten Rezepten hergestellt und historisch dargeboten.

Neben dem Duft der Speisen werden sie auf ihrem weg durch das Burggelände von mittelalterlichen Klängen begleitet. Die fahrenden Gaukler und Musikanten bringen echte Stimmung in das Spektakel.

Mit mittelalterlichen Instrumenten wie Dudelsäcken, Schalmeien, Leiern und Trommeln wird das Publikum zwischen den Burgmauern auf die Zeitreise geschickt.

Osterprozession am Karfreitag

Am Karfreitag steht die Besinnung im Mittelpunkt. Der Karfreitag auf der Leuchtenburg findet ganz im Stile von Passionsspielen statt. Die Oster-Prozession führt ab 11 Uhr von der Kirche in Seitenroda auf die Burg zu, wo ökumenische Lieder erklingen.

Porzellan trifft Mittelalter

Die Porzellanwelten sind geöffnet und laden zu einer beeindruckenden Zeitreise. Die größte Vase der Welt, die weltkleinste Teekanne und natürlich der 20 Meter lange Steg der Wünsche mit den Glück bringenden Scherben werden sie begeistern.




Termine und Öffnungszeiten Osterspektakel auf der Leuchtenburg 2018

Karfreitag 30.03.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Samstag 31.03.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Sonntag 01.04.2018: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ostermontag 02.04.2018 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt Osterspektakel auf der Leuchtenburg

Regulär 15,- €
Ermäßigt 9,- €
Familien 38,- €
(2 Erwachsene & alle eigenen Kinder)

Veranstaltungsort Osterspektakel auf der Leuchtenburg

Leuchtenburg
Dorfstraße 100
07768 Seitenroda

+49 (0) 36424 / 7133-00
+49 (0) 36424 / 7133-10

Parkmöglichkeiten an der Leuchtenburg

Am Fuße der Burg befinden sich Besucherparkplätze. Gäste werden vor Ort in speziell für dieses Ereignis eingerichtete Parkflächen eingewiesen.




Ritter Kind

© cirodelia – Fotolia